Bild: (c) Esther Grunemann. Treffen der Inklusionsbotschafter in Freiburg

Treffen der Inklusionsbotschafter mit Ottmar Miles-Paul

Aktivitäten der Freiburger Inklusionsbotschafter Mai 2019 Freiburg: Inklusion wird zwar entscheidend von gesetzlichen Rahmenbedingungen geprägt, aber zu einem großen Teil vor Ort gestaltet. Das wurde auch beim Treffen der Inklusionsbotschafter*innen aus der Region Freiburg deutlich, die sich am vergangenen Samstag in Freiburg trafen. Sei es die Mitwirkung an der Kommunalpolitik, das Engagement in Beiräten oder […]

weiterlesen

Eröffnung der EUTB mittendrin in Freiburg

Bildbeschreibung: Links: Esther Grunemann. Ehemalige Behindertenbeauftragte der Stadt Freiburg / Behindertenbeirat / AKBN / EUTB Mitte: Parität / Paritätisches Koordinationsbüro Selbsthilfe / AKBN / EUTB / von der Parität initiertes Netzwerk Inklusion Region Freiburg. Rechts: Sarah Baumgart. Aktuelle Behindertenbeauftragte der Stadt Freiburg / Behindertenbeirat. Link-Hinweis zum Bericht der Einweihung der EUTB in Trägerschaft des Landesverbandes […]

weiterlesen

Eindrücke von Esther und Esther zum 5. Mai

Interessenvertretung selbstbestimmt leben e.V. 2018 Die Inklusionsbotschafterinnen Esther Grunemann und Esther Schmidt aus Freiburg schildern in ihrem Beitrag „Eindrücke von Esther und Esther“ ihre Gedanken und Erlebnisse zum diesjährigen Protesttag zur Gleichstellung behinderter Menschen in Freiburg. Beitrag von Esther Grunemann Als Sprecherin des AK Inklusion Rieselfeld habe ich am 2.5. eine barrierefreie Lesung des Kinderbuches […]

weiterlesen

5. Mai – Aktionstag Gleichstellung

Seit 1992 gibt es den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung der Menschen mit Behinderungen. Die Initiative geht von der Interessenvertretung der Selbstbestimmt Leben Bewegung aus und findet jährlich am 5. Mai statt. Dieses Datum erinnert auch an die Gründung des Europa-Rates im Jahr 1949. Damals wie heute geht es um Menschen, um Rechte und um das […]

weiterlesen

Freiburger Unabhängiges Netzwerk Inklusion als gefördertes Modell-Projekt

Ausgewählt von der Interessensvertretung  Selbstbestimmt Leben e.V. Die Interessenvertretung schreibt zu dem Projekt: „Eigene Erfahrungen einbringen und die UN-Behindertenrechtskonvention umsetzen – Dafür setzen sich Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen als InklusionsbotschafterInnen im Rahmen des von der Aktion Mensch [Stiftung] geförderten Modellprojekt „InklusionsbotschafterInnen – Vernetzung von UnterstützerInnen auf dem Weg zur Inklusion“ ein. Durchgeführt wird das Projekt von […]

weiterlesen