Kongress auch von zu Hause aus

Weitere Veröffentlichung in den Kobinet-Nachrichten am 12.09.19. Leipzig / Marburg / Freiburg (kobinet) Die Inklusionsbotschafter*innen Esther Schmidt, Jennifer Sonntag und Dr. Carolin Tillmann engagieren sich für eine selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe in allen Lebensbereichen. Das Trio fordert in seinem Beitrag für die kobinet-nachrichten außerdem das grundsätzliche Angebot der Tele-Teilhabe an Tagungen und Veranstaltungen: Beitrag von […]

weiterlesen

„Wie behinderte Menschen und auch Kinder vor 80 Jahren „behandelt“ wurden.

Aus „Anton oder die Zeit des unwerten Lebens“ von E. Zöller – Nachwort von Ernst Klee: „… Organisiert wird der Massenmord behinderter Kinder von der Kanzlei des Führers, einem Amt der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDSP) Hitlers. Um die Morde zu tarnen, wird eine Zentraldienststelle in der Berliner Tiergartenstraße 4 eingerichtet, weshalb sich das Tarnungskürzel T4 […]

weiterlesen

Leben mit Behinderung – Gesundheit inklusive

Gesundheit bedeutet in unserer Gesellschaft sehr viel, manchmal zuviel. Beispielsweise: Kostbares Gut, individuelle Glücksache, persönlicher Wert, ideologisches Konzept, Angeld oder Inbegriff von Heil. „Hauptsache gesund“ ist wohl der häufigste Wunschgedanke bei einer Geburt Und ein Erkenntnistheoretiker seufzte einst: „Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ Zitat: Arthur Schopenhauer, Philosoph (1788- […]

weiterlesen
Porjekt Stopp.mobb.handicap

Netzwerken statt Ausgrenzen

Präsentation von Jennifer Sonntag. Stopp.mobb.handicap. Beitrag von von Esther Schmidt: „Hinzuweisen ist auf Mobbingsituationen, die von Menschen mit Lernschwierigkeiten beschrieben werden. Überwiegend arbeiten die Betroffenen in Integrationsbetrieben und werden den dem übergreifenden Betriebsnetzwerk zugehörigen BeraterInnen zugeordnet. Problematisch deshalb, da diese BeraterInnen: a) In beruflichen Beziehungen zum Arbeitgeber der Mobbing-Betroffenen stehen und b) Die Situation zum […]

weiterlesen